Vernetzen (2)    Beispiele Netzwerke

augenhöhe

  • Das Anliegen, die Möglichkeiten von Mediation in der Jugendarbeit zu erweitern, führte 2007 zur Gründung von „augenhöhe, Verein für Mediation & Jugendarbeit“. Dessen Obmann war Gerhard Liebmann von 2007-2011.

  • nena_orangeWarum ist die Reichweite von nachhaltigen Lebensstilangeboten so gering? Wie könnte man voneinander lernen und sich gegenseitig unterstützen? Das Projekt Netzwerk NENA – Nachhaltige Lebensstile widmete sich 2005-2007 unter der Leitung von Uli Seebacher (und finanziert von BMWF, Programm »proVISION«) der Analyse und  dem Sichtbarmachen von  Bestehendem. Die  Netzwerktreffen brachten den TeilnehmerInnen neue Impulse und boten Gelegenheit zum Austauschen und Kooperieren. Eine auf die Zielgruppe zugeschnittene Leitfadenserie gibt Hinweise zu Ideenfindung (NENA-Leitfaden_Ideenfindung), Partizipation (NENA-Leitfaden_Partizipation), Marketing(NENA-Leitfaden_Marketing), Gender (NENA-Leitfaden_Gender) und Evaluierung (NENA-Leitfaden_Evaluierung).